Es gibt auch eine Kakao-Haselnuss-Version von Kokosnussbällchen. Wenn Sie nicht gerne mit Kokosmehl arbeiten, ist diese Haferflockenversion perfekt!

 

Foto: http://www.pureandpastel.com

Zutaten:

3 EL Mascarpone
3 EL Nugat-Nuss-Creme
200ml  Haferflocken (glutenfrei)
3 TL Erythrit
2 TL Kakaopulver
Saft von 1/2 Orange

Rum kann auch nach Belieben hinzugefügt werden.

 

Zubereitung:

Mascarpone und Erdnussbutter in einer Schüssel vermengen und alle anderen Zutaten hinzufügen. Aufgrund der Dichte der Erdnussbutter ist die manuelle Handhabung in diesem Fall einfacher! Und Kinder werden sich bestimmt über Plastilin freuen!

30-60 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen, dann die Teigbällchen in Kakaopulver, essbarem Glimmerpulver oder Kokosnussscheiben rollen.

Foto: http://www.pureandpastel.com

 

 

Previous post

KOKOSBÄLLCHEN

Next post

LEBKUCHEN - CHEESECAKE

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.