Orangenduft mit Schokolade oder Apfel mit Zimt erinnert mich immer an Weihnachten. Aber am allermeisten, wenn Sie sich an die alte Gelee-Süßigkeit erinnern. (Gelee mit Orangengeschmack, überzogen mit dunkler Schokolade.) Dieser Kuchen wird diesen Duft hervorrufen!

Wenn Sie der Schokoladenglasur ein wenig Rum-Aroma hinzufügen, erhalten Sie ein zusätzliches Erlebnis!

Zutaten für den Kuchen:

220 g Haferflocken
2tk Backpulver
Prise Salz
60g Kakaopulver (ungesüßt)
80g dunkle Schokolade
1 Stück Orange

375 ml heißes Wasser
2 EL Kokosfett
2 EL Honig
3 EL Kakaopulver (ungesüßt)
¼ Tasse Apfelessig

Zubereitung:

Die resultierenden trockenen und nassen Mischungen werden hergestellt und in einem mit 180ºC ausgekleideten Backpapier für 15 bis 20 Minuten oder einem Nadeltest gebacken. Wir brauchen einen Brownie-Kuchen.

 

Lassen Sie den Kuchen etwa eine halbe Stunde ruhen und gießen Sie dann die Schokoladenglasur ab. Wir dekorieren auch mit essbarem Glimmerpulver, können aber auch mit gehackten Erdnüssen oder Waldfrüchten dekoriert werden!

Zutaten für Schokoladenglasur:

60 ml Wasser
55g Kokosfett
50 g Erythrit
80g dunkle Schokolade
3 EL Kakaopulver
1 Stück geriebene Orangenschale

Angenommen, das Wasser wird gekocht. Wenn es zu kochen beginnt, schließe das Feuer darunter und gib das Kokosnussfett hinzu. Sobald das Kokosfett geschmolzen ist, fügen Sie die anderen Zutaten hinzu und mischen Sie, bis eine klumpenfreie Creme erhalten wird. Lassen Sie die resultierende Masse abkühlen und etwas einfrieren. Streuen Sie es auf unseren Kuchen und dekorieren Sie es nach Ihren Wünschen! Lassen Sie die Schokoladenglasur einige Minuten auf dem Kuchen fest werden. Aber danach kann es gefangen werden!

 

 

Previous post

KASTANIEN-BISKUITKUCHEN

Next post

KOKOSBÄLLCHEN