Meine Wohnung in Budapest befindet sich in Nähe eines der Märkte, so dass ich fast täglich die Möglichkeit habe, frisch gebackene Backwaren, Gemüse und Obst zu kaufen. Ich denke, wenn ich das Baguette heiß bekomme, zum Beispiel Oliven, Roggen, Vollkorn. Mein Favorit ist das frische knusprige Baguette mit Butter und einer Tasse Kaffee.

Aus diesen Baguettes wird dann in der Regel die Bruschetta hergestellt. Was im Grunde genommen eine Vorspeise ist, aber wenn ich es einpacke, macht es das als Hauptgericht!

Zutaten:

ein paar Scheiben Baguette
getrocknete Tomaten
Brie-Käse
Pfeffer, Basilikum
Walnuss

Zubereitung:

Baguette in einige dicke Scheiben schneiden und goldbraun anbraten. Es kann bequem und mit einem Toaster ein wenig faul sein oder mit ein wenig Olivenöl im Ofen bestreut werden.

Einige getrocknete Tomaten auf die Baguettescheiben legen. Ich bestreue Baguettes nicht mit extra Olivenöl, weil Tomaten so viel von sich selbst abgeben. Legen Sie eine Scheibe Brie zwischen die Tomaten und bestreuen Sie sie schließlich mit gehackten Nüssen. Mit etwas Pfeffer würzen und mit Basilikumblättern darauf servieren.

 

Previous post

There is no more story.

Next post

HAM AND EGGS QUESADILLAS